Kommentare zu Masters of the Universe
Stand: 24.04.2017

Neuer Kommentar zur Serie

1-15 von 432Nächste Seite der ListeEnde der Liste

44148 - Kommentar zu Masters of the Universe
Alex expert  18.08.2016 00:48

 "Sieh dir das an two bad... " und dann ist er plötzlich Hordak??? :-)

43712 - Kommentar zu Masters of the Universe - (34) - Das Reich der Schrecklichen
Zwyback Ketszersult  09.02.2016 07:31

 so sieht es also im hyperraum aus ... es scheint ein paralleluniversum von eternia zu sein. teela ist eine absolute heldin, weil sie f¨¹r ganze 5 sekunden in den hyperraum geht, um die zeit dabei zu vergleichen ... seit wann haben die masters eigentlich armbanduhren??? skeletor hat nur einen mini-auftritt ... lacht dabei aber wenigstens fies und siegessicher. orko rettet wieder mal den masters den hintern im hyperraum und wird trotzdem nicht ernst genommen ... der kann einem nur leid tun ;D

43518 - Kommentar zu Masters of the Universe - (33) - Das Zauberschwert des Bösen
Zwyback Ketszersult  01.11.2015 21:25

 super spannende folge!!! erst verliert he-man sein zauberschwert und dann auch noch beinahe sein leben ... und skeletor ist der neue herrscher von eternia!!!
dragstor ist spitze ... ich mag ja reptiloide!!!
teela masiert dem scheintoten he-man die muskeln ... so nahe wird sie ihrem traummann wohl nicht mehr so schnell kommen ;D

43514 - Kommentar zu Masters of the Universe - (32) - Der Meister-Zauberer
Zwyback Ketszersult  28.10.2015 22:40

 mir hat diese folge sehr gut gefallen. war ja auch ne bombenstimmung ;D
ich fand vor allem witzig, dass he-man stinkor nicht einkerkern wollte wegen dessen geruchsbelaestigung ... tja kann schon mal praktisch sein, wenn man den anderen stinkt.
ausserdem gefiel mit skeletors reaktion, als er erfuhr, dass es keine unsterblichkeitsmaschine war: "eine boooooooombe?!?"

43496 - Kommentar zu Masters of the Universe - (31) - Die Pyramide der Unsterblichkeit
Zwyback Ketszersult  12.10.2015 15:28

 naja ... dass he-man bzw. prinz adam in einer zeit des friedens und des untergangs des boesen (skeletor kurz vorm abnippeln) einen streit anzettelt und skeletor so wieder auf den plan ruft, finde ich schon etwas befremdlich. und das alles nur zum spass ... seit wann ist he-man denn so verantwortungslos???

43482 - Kommentar zu Masters of the Universe - (1) - Sternenstaub
zwyback  06.10.2015 20:53

 mit dieser folge (folge 0 lass ich mal au0‰8en vor) betritt man die spannende welt der masters of the universe. und nachdem man diese folge gehoert hat, will man auf jeden fall mehr von he-man & co. hoeren!!! sicher gibt es einige inhaltliche fehler, aber he-mans beeindruckende mit-blosser-faust-in-den-fels-aktion und skeletors fiese lache mit echo-effekt troesten darueber hinweg ;D

43481 - Kommentar zu Masters of the Universe - (29) - Das Ewige Feuer
zwyback  05.10.2015 17:08

 diese folge hat alles, was eine gute motu-folge ausmacht. besonders highlight ist natuerlich, wie hier schon oefters erwaehnt wurde, dass skeletor diesmal nicht boese ist, sondern sogar mit he-man gemeinsam gegen die rieseninsekten vorgeht. doch bis es soweit ist, kommt es erstmal zu einigen kultigen dialogen zwischen den beiden. einziger wermutstropfen an dieser folge ist, dass hordak nur erwaehnt wird, aber nicht aktiv gegen skeletor und he-man vorgeht ... wie witzig das doch geworden waere!

43480 - Kommentar zu Masters of the Universe
zwyback  05.10.2015 16:56

 ich h0‹2re mir gerade auf youtube diese h0‹2rspielserie an, und bin ganz begeistert, wie toll die abenteuer von he-man, skeletor & co. r¨¹berkommen ... obwohl man nix davon sieht, ist man doch dank der guten sprecher mittendrin im abenteuer und sieht alles vor seinem geistigen auge. die he-man-h0‹2rspiele sind definitiv besser als die zeichentrickserie und der film. dank eurer seite, hab ich auch hintergrund-infos, wer wen spricht, was ja auf.youtube nicht steht.

43479 - Kommentar zu Masters of the Universe - (30) - Das Zepter der unendlichen Macht
zwyback  05.10.2015 16:47

 ich weiß jetzt endlich, wieso mir hordaks stimme so bekannt vorkommt ... es ist die synchronstimme von anwalt matlock :D

43112 - Kommentar zu Masters of the Universe - (1) - Sternenstaub
Gunther Rehm  07.05.2015 23:50

 Meine Top-Ten von Masters:

1. Skeletors Roulette ( packende Geschichte, Gerd Baltus und Jörg Pleva glänzen als Neuankömmlinge aus Eternia - tolle Musikstücke von Harley & Co. )
2. Doppelgänger ( tolle Geschichte, super Phil Moss-Stücke
3. Skeletors Sieg
4. Mekaneck und dass Erbe des Grauens ( dank "Siegertype", so nennt sich Mekaneck alias Douglas Welbat und der Moss-Musik, einfach super )
5. Dämon Modulok ( Manfred Schermutzki als Monster Modulok spricht im Echo, weil er zwei Köpfe dort hat, muß man gehört haben;-)
6. Die Zauberrüstung ( Harald Pages als Two Bad, ein weiteres Monster mit zwei Köpfen und genialer Gegner für Modulok
7. Die lachende Brücke
8. Der Herr der Wespen ( Lutz Mackensy als Buzz Off - Klasse!!! - schöne Moss-Stücke )
9. Der unbezwingbare Drache ( Meines lieben Gabilis, Lieblingssprecherin, Renate Pichler als Arkia, die ihrem Manne, Matthias Grimm als Orko, den trollanischen Kopf ( Orko ist Trollaner ) verdreht;-)
10.Die Ebene der Ewigkeit

natürlich sind alleMasters-Folgen von 1-37 super, deshalb ist diese Liste auch nur so zu verstehen, dass sie widerspiegelt, wie oft ich dass Hörspiel höre, nicht so sehr, wie gut sie ist.

Der größte Pluspunkt ist hier wieder Horst Naumann als Erzähler.

Aber die Folge 4 "Der unbezwingbare Drache" ist schon Kult, weil Orko in dieser Folge, seine erste große Liebe (;-) kennenlernt, die sich aber als sehr gefährlich erweist!!!

42974 - Kommentar zu Masters of the Universe - (7) - Doppelgänger
Jan P.  22.03.2015 16:41

 
Das Ende ist niedlich, Orko mit Burn Out... Tolle Sprecherleistung von Norbert Langer, Faker monoton wie den Terminator reden zu lassen (offenbar haben sich die Autoren der Geschichte bei Arnie Schwarzenegger inspirieren lassen, auch was die übermenschliche Kraft dieses Roboters angeht).

42973 - Kommentar zu Masters of the Universe - (5) - Höhle des Schreckens
Jan P.  21.03.2015 12:14

 Skeletor wird hier ja ausnahmsweise von Franz-Josef Steffens gesprochen, ich persönlich finde ihn in der Rolle besser als Peter Pasetti (der es sonst macht). Steffens wirkt viel böser und diabolischer, Pasetti kommt meiner Meinung nach als Skeletor meist zu charmant rüber. Der Knaller ist wie immer Mathias Grimm als Orko, der mit seiner einzigartigen Stimmakrobatik alles in den Schatten stellt. Eine der besten Folgen in der Serie, Kulisse und Atmosphäre kann man sich sehr bildhaft vorstellen. Die gefährliche Reise von He Man, Orko und Battle Cat erinnert an den Herrn der Ringe.

42958 - Kommentar zu Masters of the Universe - (2) - Das Todestor
Jan P.  15.03.2015 17:04

 Coole Folge mit Öko-Botschaft für die Hörer: Behandelt Eure Welt gut, sonst geht es Euch wie uns! Auffällig: Orko redet irgendwie in wechselnden Stimmlagen (am Anfang des Hörspiels klingt er anders als in der Mitte oder am Ende). Vielleicht mußte Sprecher Mathias Grimm in Folge 2 diese abgedrehte Stimmlage ja noch üben? ;o)

42955 - Kommentar zu Masters of the Universe - (25) - Teelas Verrat
Jan P.  12.03.2015 21:54

 Die Masters sind irgendwie alle etwas simpel gestrickt, oder? Wenn die Hexe schon Mala (lateinisch: Die Böse!) heißt, ist es wohl offensichtlich, das etwas faul ist... Soll sich die Hexe vielleicht noch einen Zettel an die Stirn kleben "Ich mache Euch alle platt"??

42929 - Kommentar zu Masters of the Universe - (1) - Sternenstaub
Jan P.  01.03.2015 15:00

 Leider wird in keiner einzigen Folge dieser tollen Serie auf den privaten Beziehungsstatus (weder bei den Guten noch bei den Bösen) eingegangen. Offenbar sind sowohl Castle Grayskull als auch Snake Mountain zwei große Single WG´s... ;O) Der einzige, der Frau und Kinder hat, ist Stratos (der Herr der Lüfte, Folge "Der Baum der sterbenden Zeit"). He Man und Teela haben ja auch eher ein Bruder-Schwester Verhältnis.

1-15 von 432Nächste Seite der ListeEnde der Liste