Folge 12

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Nachts, wenn der Feuerteufel kommt

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Günther Dockerill 
Tim Sascha Draeger 
Karl Niki Nowotny 
Klößchen (Willi) Manou Lubowski 
Gaby Veronika Neugebauer 
Kommissar Glockner Wolfgang Draeger 
Seitz Henry Kielmann 
Fanhauser Willem Fricke 
Erich Clemens Toepfer 
Norbert Alexander Körting 
Hecker Horst Stark 
Helmut Norbert Reichling 
Hartig Walter Zurmöhle 
Krug Klaus Kähler 
Karlo Daniel Petersen 
Werner Lutz Schnell 
Autor: Stefan Wolf
Dialogbuch: H. G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik: Bert Brac
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Verlag: Europa
Produktionsjahr: ca. 1981

INFO
Seit Monaten jagt die Polizei ohne Erfolg ein Phantom, das Wochenendhäuser, Gasthöfe, Scheunen und Lokale niederbrennt. Auch die TKKG-Bande nimmt die Spur auf. Doch die Zahl der Verdächtigen ist groß. Wer ist der Feuerteufel? Tarzan, Karl, Klößchen und Gaby werden ihn entlarven.

 

AUFLAGEN

MC, Europa, ca. 1981
CD, Europa, 2003

 

KURZBEWERTUNG
3 Stimmen

Geile Athmo und tolle Dialoge!
Knifflige Story mit überraschendem Ende!
Sympatische Schurken!!!
Die Katzen in der Scheune sind wohl verbrannt! ;(

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Ein Fall für TKKG - Folge 12
- Nachts, wenn der Feuerteufel kommt
Stand: 13.12.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

44818 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (12) - Nachts, wenn der Feuerteufel kommt
Gunther Rehm und Ele  15.10.2017 20:12

 Diese tolle Folge hat einen ganz besonderen Stellenwert bei mir, denn sie war die erste gewesen, die ich als kleiner Junge ( 7 Jahre ) bekommen habe.

Zu diesem Zeitpunkt lag ich zu Hause krank mit Fieber im Bett und meine Eltern haben sie mir gekauft.

Ich bin schon beim ersten Hören vor Spannung wie elektrisiert gewesen..

War vom ersten Augenblick verliebt in Gaby;-) und dessen Sprecherin Veronika Neugebauer, sie sehr gut dargestellt hatte.

Habe im Januar 2009 ein tolles Autogramm von ihr, mit sehr lieber Widmung bekommen, bevor sie, leider im Oktober 2009, im Alter, von erst 40 Jahren verstorben ist.

Heute bin ich mit meinem süßen Mäuschen Gabi verheiratet, die ich hier kennen- und liebengelernt habe!!!.

Dieser schöne Vorname verfolgt mich eben mein ganzes Leben;-)!!!.

Hatte auch früher eine Puppe ( als Junge;-), die ich Gaby genannt hatte;-)!!!.

Diese Folge hat eine Besonderheit zu bieten, denn ich kann mich nicht erinnern, dass in einer Folge soviele potenzielle Verbrecher in Frage kommen können, die der Feuerteufel sein können:

-Bauer Fanhauser ( hat nur seine Scheune angezündet )
Eine Besonderheit ist, als er die Scheune anzündet, spricht er mit der Stimme Willem Frickes und bei der späteren Verhaftung, ist er mit der Stimme Klaus Kählers zu hören - komisch, oder ???.

-Werner Keidel ( hat 5 Brände gelegt, weil er faziniert von Feuer ist - arbeitet bei der freiwilligen Feuerwehr )

-eine Rockerbande ( die überall Unheil stiftet )

-Herr Hecker ( einen Versicherungskaufmann, der mit Brandversicherungen arbeitet )

-Seitz ( ein komischer Vogel und Wünschelrutenträger )

Die Sprecher sind durchweg super, wie die vier von TKKG, Horst Stark ( Hr. Hecker ), Henry Kielmann ( Seitz ), Bauer Fanhauser ( Willem Fricke/Klaus Kähler ), Werner Keidel ( Lutz Schnell )und den vielen anderen.

In einer Nebenrolle ist als Norbert Hecker, der Sohn, Hr. Heckers, Alexander Körting ( einer der Neffen, Heikedine Körtings ) zu hören.

44815 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (12) - Nachts, wenn der Feuerteufel kommt
Gunther Rehm und Ele  15.10.2017 18:19

 Fazit:

Eine echt tolle, geniale und überzeugende Folge, die dank super Sprecher, sehr guter Bohn-Musik und einer tollen Geschichte voll und ganz überzeugt, zumal hat sie, weil sie, wie gesagt, meine erste Folge der Serie war, einen ganz besonderen Stellenwert für mich - meinem persönlichen Kindheitsbonus;-).

40275 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (12) - Nachts, wenn der Feuerteufel kommt
Gunther Rehm  01.01.2013 21:57

 Kleine Ergänzung dieses tollen Hörspieles und deren Musik von Carsten Bohn.

Eine der wenigen Folgen, der tollen Klassikerhörspielserie, wo man nicht sofort weiß, wie der Hase läuft, denn es gibt zahlreiche Verdächtige, wie Bauer Fanhauser, der Junge Werner Keidel, die zwar auch alle am Rande was mit dem Falle zu tun haben.

Aber der große Boss, der eigentliche Täter erst am Ende des Hörspieles entlarvt wird.

Untermalt von großartigen Sprechern, tollen Effekten und Carsten Bohns tollen Musik.

40047 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (12) - Nachts, wenn der Feuerteufel kommt
Klöpschen  28.10.2012 16:08

 Haha am geilsten ist ja wohl der Spruch dieses Sohnes von diesem Versicherungs Futzie. Meine Eltern leben getrennt. Och, vermisst Du deine Mutter nicht? Nein -ich bin froh das DIE SCHLAMPE weg ist. außer Ohrfeigen hab ich von der nix bekommen

Heutzutage undenkbar

38654 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (12) - Nachts, wenn der Feuerteufel kommt
chris  15.01.2012 18:39

 Hallo,
Ich habe diese Folge zu verkaufen, Zweitauflage mit EUROPA Symol, Kassette ist blau, Zustand Kassette und Cover ist neuwertig,
Hülle hat leichte Gebrauchspuren. Habe noch weitere TKKG Kassetten zu verkaufen.
Meine e-mail Adresse: derschuster91@googlemail.com

31994 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (12) - Nachts, wenn der Feuerteufel kommt
Gunther Rehm  20.01.2010 21:39

 Ich verstehe nicht, warum einige meiner Vorredner diese Folge gähnend langweilig finden. Dem ist NICHT so. Ich persönlich habe zu dieser Folge eine besondere Beziehung. Denn diese Folge war meine erste Folge der Super-Serie. Ich bekam sie von meinen Eltern, als ich 1981 im Alter von 6 Jahren mit Fieber zu Hause im Bett lag. Damit begann für mich der Anfang einer wunderschönen Hörspiel-Beziehung zu der TKKG-Serie. Denn es war Liebe auf dem ersten Ohr ;-)))))). Ich fand es klasse wie die Kinder den Brandstiftern mit List und Tücke das Handwerk legten. Es wurde nur eine Frage der Zeit und meine Sammlung wurde immer größer, so daß ich anbauen mußte =-))). Heute fast 29 Jahre später höre ich sie immer noch sehr gerne. Besonders zum Einschlafen. Es ist schön mit den bekannten Stimmen, die man lieb gewonnen hat einzuschlummern ;-))). TKKG wird´s schon richten.

Fazit: Schöne spannende Geschichte mit toller Musik und Sprechern und meinem persönlichen Kindheitsbonus.

30159 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (12) - Nachts, wenn der Feuerteufel kommt
bambikitz28  02.07.2009 21:15

 Fand ich langweilig

27603 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (12) - Nachts, wenn der Feuerteufel kommt
Marvin  13.09.2008 21:06

 Sehr interessant zu hören und ich finde es gut, dass man nicht von Anfang an weiß, wer der Täter ist.
Auf den Wünschelruten-Gänger wäre ich nie gekommen.

25726 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (12) - Nachts, wenn der Feuerteufel kommt
Namenlos  19.02.2008 16:52

 aber dass die armen Kätzchen verbrennen :-(((

41018 - Antwort zu Kommentar Nr. 25726
Miau  22.05.2013 21:09

 ...Dein Kommentar ist zwar schon eine Weile her, aber DAS habe ich auch immer gedacht :((((

17031 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (12) - Nachts, wenn der Feuerteufel kommt
Cath Bond  14.05.2006 01:51

 Diese Folge ist echt gähn schnarch röchel

6260 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (12) - Nachts, wenn der Feuerteufel kommt
annö  15.11.2003 19:19

 Super Folge, da ist jedenfalls mal nicht von anfang an klar, wär der "Böse" ist.
(mal kein Raucher, der eine riesige Narbe übers ganze Gesicht hat;))

6265 - Antwort zu Kommentar Nr. 6260
gaby2  16.11.2003 01:46

 auf jeden fall auch eine meiner lieblingsfolgen und auch meine allererste tkkg folge.ich finde auch das tkkg total spiesig geworden sind und das ist eigentlich schade weil die alten folgen doch so gut waren