Folge 74

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Im Schattenreich des Dr. Mubase

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Günter König 
Tim Sascha Draeger 
Karl Niki Nowotny 
Klößchen (Willi) Manou Lubowski 
Gaby Veronika Neugebauer 
Kommissar Glockner Edgar Bessen 
Opa Wolfgang Völz 
Eugen Sven Hasper 
Mubase Lutz Mackensy 
Brauchnichts Claus Fuchs 
Autor: Stefan Wolf
Dialogbuch: H. G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik: Ralph Bonda (Titel)
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 1991

INFO
Eugen hätte tot sein können: Er hat sich gedopt, um ein Rennen zu gewinnen. Empört machen sich die TKKG-Freunde auf die Suche nach den Schuldigen, die Eugen mit der Droge versorgt haben. Die Spur führt in ein gefährliches Schattenreich...

 

AUFLAGEN

MC, Europa, 1991

 

KURZBEWERTUNG
-

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Ein Fall für TKKG - Folge 74
- Im Schattenreich des Dr. Mubase
Stand: 20.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

37907 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (74) - Im Schattenreich des Dr. Mubase
chris  07.09.2011 19:23

 Klöschen zu einer Abmagerungskur - geil.Troz kurzer Hörspieldauer gelungene Folge

34782 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (74) - Im Schattenreich des Dr. Mubase
Marvin  09.11.2010 09:12

 Ein ähnliches Thema wie in "Rauschgift-Razzia im Internat", auch wenn ich diese hier wesentlich einfallsreicher finde.
Hier ist Sven Hasper zu hören, den ich sonst vor allem als Alexander von Falkenstein aus "Bibi und Tina" kenne.
Auch ich habe mich für Klößchen gefreut, dass er keine Abmagerungskur machen musste, obwohl das vielleicht nicht mal geschadet hätte.
Einzig die Stimme des Arztes finde ich etwas gewöhnungsbedürftig. Zum Glück kommt er nur am Anfang der Folge vor.

32937 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (74) - Im Schattenreich des Dr. Mubase
Gunther Rehm  17.04.2010 23:34

 Eine hörenswerte Folge aus der 70 er Dekade. Sie wartet mit guten Sprechern auf.

Lutz Mackensy ist wieder in einer bösen Rolle zu hören. In dieser Folge spielt er einen zwielichtigen Arzt namens Dr. Mubase.

Hier hat Stefan Wolf mal wieder einen Namensjoke gemacht, er hat einfach den Namen Mabuse aus den gleichnamigen Krimis der 60 er um Dr. Mabuse abgewandelt, indem er den zweiten Buchstabe und den vierten Buchstabe umgedreht hat:

MaBuSE - MuBaSE

Sehr einfallsreich. Ich glaube, das Herr Wolf ein heimlicher Dr. Mabuse - Fan gewesen ist ;-)))).

Wie eben schon erwähnt ist Lutz Mackensy der Böse. Das war er in den 70 er Folgen schon dreimal:

In Folge 71 als Gangster Grobalski und in Folge 75 als Entführer Ritschie.

Die Musik kann ebenso überzeugen, wie immer, wenn sie von Jan - Friedrich Conrad ist.

Lustiger Nebeneffekt ist, wie die Vorredner schon erwähnten, der Einfall, Klößchen in der Klinik des Dr. Mubase, einer Abmagerungskur zu untersetzen, was aber nicht klappt, denn Dr. Mubase nimmt keine Jugendlichen.

Da hat Klößchen ja noch mal Glück gehabt und darf weiter seine geliebte Schokolade essen;-)))).

Ungewöhnlich bei diesem Hörspiel ist die äußerst kurze Spielzeit von gerade mal 34 Minuten. Sonst sind bis auf wenige Ausnahmen eine Spielzeit von 40 - 50 Minuten, ja manchmal sogar auch 60 Minuten vorgesehen.

Fazit: Eine sehr überzeugende und auch lehrreiche Folge, die sagt, das Doping im Sport nicht nur unkameradschaftlich ist, sondern auch gesundheitlich sehr gefährlich ist.

30998 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (74) - Im Schattenreich des Dr. Mubase
bambikitz28  23.09.2009 19:41

 Hab ich vor längerem schon mal gehört, denke sie ist ganz ok, aber auch kein Dauerbrenner. 3

28107 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (74) - Im Schattenreich des Dr. Mubase
MAX  10.11.2008 18:28

 Hi raziel. Der Arzt wird nicht von Michael von Rospatt gesprochen. Ich habe das nämlich auch eine Zeit lang gedacht, da diese Stimme so ähnlich klingt. Aber dann habe ich mir Folge 73- Der Herr der Schlangeninsel angehört. Dort gibt es einen Friedemann Henkelmaier gesprochen von Peter Heinrich. Und dieser Peter Heinrich klingt genauso, wie der Arzt.

31072 - Antwort zu Kommentar Nr. 28107
Nico  07.10.2009 22:30

 Genau ... Der Arzt wird von Peter Heinrich gesprochen (u.a. Muffi bei "Die Schlümpfe"), der aber leider bereits 1999 verstorben ist.

28035 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (74) - Im Schattenreich des Dr. Mubase
raziel  04.11.2008 22:50

 Info bei dieser Folge haben die die leute von europa was vergessen und zwar
der Arzt am anfang dieser Folge ist Michael von rospatthaben die vergessen
da einzutragen

27092 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (74) - Im Schattenreich des Dr. Mubase
isa89  13.07.2008 08:50

 Die Folge ist echt klasse, vor allem die Idee Klößchen als Agenten zur Abmagerungskur zu schicken! Absolut hörenswert!

26990 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (74) - Im Schattenreich des Dr. Mubase
MAX  04.07.2008 12:13

 Tolle Folge. Gefällt mir auch vom Aufbau ganz gut, was man von der nächsten Folge und auch in der übernächsten nicht gerade behaupten kann. Lustig finde ich vor allem, Tims Idee, Klößchen in der Klinik einer Abmagerungskur zu zunterziehen, hat ja leider nicht geklappt.