Folge 87

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Der böse Geist vom Waisenhaus

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Günter König 
Tim Sascha Draeger 
Karl Niki Nowotny 
Klößchen (Willi) Manou Lubowski 
Gaby Veronika Neugebauer 
Herr Schengmann Arthur Brauss 
Edith Schengmann Heidrun von Goessel 
Anna Schengmann Victoria Formica 
Kommissar Heuser Michael Poelchau 
Dr. Beule, Lehrer Oliver Rohrbeck 
Dr. Schneider Thomas Schüler 
Dr. Matthias Reithl Lutz Büschken 
Frau Reithl Rebecca Völz 
Christian Reithl Moritz Quiatkowsky 
Vleske, Rotbart Franz Rudnick 
Dansik, Sozialpädagoge Matthias Bullach 
Herr Wolpert Norman Messer 
Autor: Stefan Wolf
Dialogbuch: H. G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik: Ralph Bonda (Titel)
Künstlerische Gesamtleitung: Prof. Dr. Beurmann
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 1993

INFO
Christian, der neunjährige Sohn eines Zahnarztes wird verletzt im Wald aufgefunden. Der Junge behauptet, ein Penner wäre der Täter. Der Verdacht fällt auf den Stadtstreicher Rotbart, der cshon sein eigenes Kind gequält hat und deshalb im Gefängnis saß. Die Treibjagd auf den Stadtstreicher beginnt, allen voran TKKG. Doch dann geschehen unglaubliche Dinge...

 

AUFLAGEN

MC, Europa, 1993

 

KURZBEWERTUNG
1 Stimme

Rebecca Völz

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Ein Fall für TKKG - Folge 87
- Der böse Geist vom Waisenhaus
Stand: 21.08.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

44680 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (87) - Der böse Geist vom Waisenhaus
Cath Bond  11.07.2017 18:41

 Eine der realistischten Folgen ever
Ich muss gestehn dass ich am Anfang bei dem dem Anruf des kleinen Mädchens fast geweint hätte
Es ist gut dass auf ein solches Thema hingewiesen wird
Auch die die Geschichte mit dem Sohn des Lehrers ist richtig schlimm
Am schlimmsten fand ich aber den geplanten Mord an dem Landstreicher
Dass dieser Doktor dann(Tschuldige das ich das so sage) nicht die Eier in der Hose hat um sich seiner Verantwortung zu stellen und dann auch noch sagt:"Ich liebe meinen Sohn"
Unfassbar
Aber gerade dieser Realismus macht diese Folge so genial find ich auch wenn die Thematik echt bitter ist

42135 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (87) - Der böse Geist vom Waisenhaus
Lilo  06.05.2014 16:16

 Tolle Folge mit sehr ernstem Thema. Doch irgenwie "ermitteln" hier fast nur Tim und Willi und Karl kommt kaum vor. Erinnert von der Atmosphäre her auch ein wenig an Folge 37.

37803 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (87) - Der böse Geist vom Waisenhaus
Torben1981  23.08.2011 17:04

 Also die Folge ist wirklich nicht die Beste, aber Rebecca Völz reisst alles wieder raus. Sie ist meine absolute Lieblingssprecherin. Schade, dass sie nicht öfters bei TKKG mitgesprochen hat!

37712 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (87) - Der böse Geist vom Waisenhaus
Gunther Rehm  05.08.2011 22:39

 Eine coole Folge in der es hoch her geht.
Ein verletztes Kind wird in einem Wald gefunden und ein Penner kommt in Verdacht.

Die Geschichte ist sehr temporeich, was auch an den sehr guten Sprechern und der tollen Musik von Jan-Friedrich Conrad liegt, der neben dem "Meister" Carsten Bohn, Phil Moss zu den besten Komponisten der Hörspielmusik des Labels Europa, zählt.

Warum hat man nur Jens-Peter Morgenstern als Nachfolger genommen.
Seine Stücke sind unterirdisch und 08/15.

Ein Glück, das wenigstens heute noch einige geniale Musikstücke von Moss und Conrad vom Label benutzt werden, nachdem leider Bohni´s Musik nicht mehr genommen werden darf.

Die Sprecher, wie Arthur Brauss, Michael Poelchau, Oliver Rohrbeck, Thomas Schüler Rebecca Völz Franz Rudnick etc. sind einfach super.

Veronika "Gabileinchen" Neugebauer ist wieder einmal sehr süß in ihrer Rolle.

Wir haben Dich nicht vergessen, liebe Veronika.

Jetzt jährt sich Dein Todestag leider schon zum fast zweiten Male ( 11.10.2009 ).

Wir vermissen Dich sehr !!!.

Fazit: Eine sehr gute Folge der neueren Staffel, die trotzdem sehr gut unterhaltend ist und die Musik von Conrad ist einfach super. Sie kommt auch oft bei der Hörspielserie Knight Rider vor ( hat er auch komponiert ).

Die Sprecher sind auch alle super, besonders mein Liebling Veronika "Gabileinchen" Neugebauer;-)))).

31033 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (87) - Der böse Geist vom Waisenhaus
jankru  03.10.2009 02:51

 Ich lese da immer nur wie Toll die ist, kann mir von euch mal einer den Titel erklären, wahrscheinlich nicht! Man hat ja auch schlichtweg vergessen diesen kurzen 1-2 Minuten dauernden Teil einzufügen der uns den bösen Geist erklären würde. Für alle die es nicht wissen verrat ich ers mal (keine Sorge kommt im Hörspiel garantiert nicht vor), der Geist ist böse, weil er die armen Waisenhäusler (schon dafür sollte man Kinder von der Story fernhalten) zum Einbrechen benutzt hat. Das erklärt dann mal den Satz der da ganz am Ende fällt: "Er war auch der böse Geist vom Waisenhaus." Dumm nur, dass die Hörspielmacher diese kleine Szene mit einzubauen, lol. Der Rest ist mal wieder typisch für TKKG und bedarf keiner Erwähnung, wer durch die Story durchsteigen will soll lieber das Buch lesen!

Nur für Sammler interessant!

30753 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (87) - Der böse Geist vom Waisenhaus
Annie  30.08.2009 19:28

 Diese Folge ist für mich ein absolutes Highlight. TKKG mischen sich ein, auch wenn es erstmal so scheint, als ob sie im Unrecht sind.
Ein wenig unglücklich ist der Titel gewählt. Das Waisenhaus kommt nur im letzten Satz des Sprechers vor. Aber was sollst, eine prima Folge mit Inhalt.

28760 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (87) - Der böse Geist vom Waisenhaus
Marvin  24.01.2009 18:09

 Na so was. Bin ich ja der Erste :-)
Die Folge behandelt das Thema Zivilcourage und das wurde bisher glaube ich noch nicht angesprochen. Das Hörspiel hat mir sehr gefallen, aber ich hätte gedacht, dass Kommissar Heuser mit in den Fall verwickelt wäre.
Der Geist vom Waisenhaus stellt sich letztendlich als Dansik heraus. Die Ermittlungen von TKKG sind mal wieder Gold wert.
Solche Folgen sollte es öfters geben.