Folge 22

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Dreimal schwarzer Kater

CharakterSprecherIn
Erzähler/in Joachim Nottke 
Bibi Blocksberg Susanna Bonaséwicz 
Barbara Blocksberg Hallgard Bruckhaus 
Bernhard Blocksberg Guido Weber 
Oma Grete Ursula Gerstel 
Herr Berger Engelbert von Nordhausen 
Die gezauberten Tiere Joachim von Ulmann 
Autor: Elfie Donnelly
Regie: Ulli Herzog
Musik: Wolfgang W. Loos, Heiko Rüsse
Verlag: Kiosk
Produktionsjahr: 1984

INFO
Bibi Blocksberg wünscht sich nichts mehr als ein eigenes tier. Nur, die Eltern sind dagegen. Aber Bibi weiß sich zu helfen, schließlich ist sie ja eine kleine Hexe. Doch was sie sich auch immer hext, nichts davon gefällt ihr. Da schenkt ihr Oma Grete ein süßes, kleines Kätzchen. Mit diesem Kätzchen hat es aber was ganz besonderes auf sich.

 

AUFLAGEN

MC, Kiosk, 1984

 

KURZBEWERTUNG
10 Stimmen
3 Stimmen

Silvester
Ein Tier hat im Hause Blocksberg immer gefehlt
Kater läßt sich nicht weghexen
Silvester
Gehexte Tiere
Oma Grete
Sprüche des Papageis
Lektion für bibi
Manieren des Katers
Hergehexte Tiere im Hexenlabor
Die Zettel, die Silvester schreibt
Elefant namens Benjamin
gehexte Mutter
Oma Grete
Auf Dauer nervt der Kater
wenig Lustiges
schlechte erzieherische maßnahmen
bedrückte Stimmung
gruseliger Kater
Bibi's gehexte Tiere
Wirkliche Verantwortung für Tiere kein Thema
Oma Grete
Name "Silvester" passt nicht!
Manieren des Katers
schlechte Story
gruselige Atmosphäre
unheimlicher Kater
Kater
Papagei
herr berger

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Bibi Blocksberg - Folge 22
- Dreimal schwarzer Kater
Stand: 23.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.
1-15 von 37Nächste Seite der ListeEnde der Liste

44194 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (22) - Dreimal schwarzer Kater
Cath Bond  26.09.2016 18:55

 Ich mochte die Folge auch nie so wirklich
Wahrscheinlich weil ich damals auch grad in der Phhase war wo ich ein Haustier haben wollte
Die Szene mit den Spiegeleiern ist wirklich etwas unheimlich und das Rumgemaunze von Silvester soo schlecht gemacht
Einzig Barbaras Satz als Bibi sie von der Feier weghext ist lustig
Barbara:Das schöne Zimmer wie das aussieht
Bibi:Das ist nicht mein Zimmer das ist mein Labor
Barbara:Egal
Jetzt ist es jedenfalls weder das Eine noch das Andere jetzt ist es dein Saustall

43301 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (22) - Dreimal schwarzer Kater
Stefan E.  22.07.2015 11:47

 Eine Folge mit der sich denke ich jedes Kind identifizieren kann (Wunsch nach einem Haustier)

Zwar gehört sie nicht zu meinen Lieblingsfolgen, aber zu den schlechtesten gehört sie nicht.

Schön ist der erste Auftritt von Oma Grete!!!

43048 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (22) - Dreimal schwarzer Kater
Nicola  21.04.2015 14:57

 Diese Tiergeräusche vom Menschen nachgemacht kann ich einfach nicht abhaben.
Ansonsten eine sehr lustige Folge, die wahrscheinlich jedes Kind nachvollziehen kann, wer wünscht sich kein kuschliges Haustier. Aber die Katze Schnuffi verschwindet auch sofort wieder in der Versenkung, wie so viele andere Charaktere auch.

42077 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (22) - Dreimal schwarzer Kater
Lilo  17.04.2014 16:05

 Tolle Folge! Lustig wie der Papagei Barbara so beschimpf. :-)

39659 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (22) - Dreimal schwarzer Kater
Lukas Liebler  10.07.2012 15:01

 Die Folge ist super, höre sie gerade. Mag die Folge sehr, finde es witzig, wie Bibi ihre Mutter von dem Geburtstag weghext und den Elefant hext, den sie Benjamin nennt :D

38617 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (22) - Dreimal schwarzer Kater
Astrid  09.01.2012 10:37

 Eine meiner Lieblingsfolgen aus der Bibi-Klassiker-Reihe!
Ich hatte als Kind nie Angst vor dieser Folge. ich fand es eher lustig, was die Katze alles konnte. In der folge bekommen ja Bibi und Barbara einen Denkzettel. Dies gefällt mir auch sehr.
Lustig finde ich auch jedes Mal, wenn Bibi einfach drauflos hext und es dann nicht rückgängig machen kann, weil sie nicht alt genug ist und ihre Mutter sie dann aus der Patsche helfen muss.

Ich kann mir diese Folge immer wieder anhören.

37520 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (22) - Dreimal schwarzer Kater
Tabascofanatikerin  07.07.2011 15:30

 Diese Episode sehe/höre ich gespalten:
Es ist einerseits unterhaltsam zu hören, wie die Familie Blocksberg sich Gedanken über die Haltung eines Haustieres macht bzw. wie Bibi sich bemüht eines zu kriegen während die Eltern ablehnen. Und ALS sie dann eines dank der Hexenoma in Form eines Katers bekommen wie sie mit dem überbegabten Tier zurrechtkommen.
Doch der grosse Störpunkt für mich ist, dass praktisch an keiner Stelle die Verantwortung für ein Tier angesprochen wird. Wieviele Kinder wünschen sich Haustiere, die dann im schlimmsten Falle vernachlässigt, wieder abgegeben oder sogar ausgesetzt werden? Und immer noch setzen sich Eltern oder andere Verwandte über den Ratschlag von Tierschützern hinweg, Tiere NICHT als Geschenk zum Geburtstag oder Weihnachten zu missbrauchen. Ich will kein Moralapostel sein, aber wenn man schon eine Folge über Haustiere macht, sollte man nicht nur Denkstoff dazu liefern, wie Tiere die häusliche Einrichtung positiv oder negativ beeinflussen oder welches Tier am besten zum Kuscheln und Liebhaben geeignet ist (wie kommt da Bibi übrigens auf einen Papagei? Wohl, weil er reden und hübsch aussehen kann). Bibi will ein Tier zum Schmusen und Streichespielen, lernt aber nicht, dass es nicht einfach nur ein lebender Teddy ist, sondern auch ein Lebewesen, für das sie richtig sorgen muss und das selber Bedürfnisse hat.
Aber um mal runter von der Moralschiene zu kommen: unterhaltsam ist die Folge dennoch, als gruselig hab ich sie eigentlich nie empfunden. Am unterhaltsamsten finde ich jene Szene, in der Bibi sich diverse Tiere ins Hexenlabor hext - natürlich mit bösen Folgen.

37507 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (22) - Dreimal schwarzer Kater
Marvin  05.07.2011 18:09

 Ich kann mich noch daran erinnern, dass ich als kleiner Junge vor der Stelle, als Silvester in der Küche rumort, immer Angst gehabt habe.
Irgendwie bin ich dann fest der Annahme gewesen, dass Silvester sich nun auch bei uns zu Hause nachts Spiegeleier braten würde :-)
Es ist schon kurios, was man als Kind für Gedanken hat.

34212 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (22) - Dreimal schwarzer Kater
Marvin  17.09.2010 09:47

 Oma Grete hätte ruhig einen längeren Auftritt haben können, ich finde es sowieso sehr schade, dass sie erst zum Ende hin so richtig ins Spiel kommt. Die Folge würde man heutzutage mit viel mehr Zwischenhandlung produzieren, dass man z. B. hört, wie Oma Grete mit ihrer Hexenkugel beobachtet, wie sich Sylvester bei den Blocksbergs macht.

34138 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (22) - Dreimal schwarzer Kater
Marvin  08.09.2010 09:21

 „Und Herr Berger, Sie sind sich ganz sicher, dass sie sich nicht nachts heimlich Spiegeleier brät?“
„Wie bitte?“
„Und, dass sie nicht Zettel schreibt, auf denen steht, dass ich aufräumen soll?“.
„Frau Blocksberg, sind Sie sicher, dass es der Katze bei der Kleinen gut geht?“
So eine Katze wie Sylvester kann ganz nützlich sein, wenn sie den ganzen Haushalt schmeißt. Wenn es dann aber so ein Hexenkater wie der von Oma Grete ist, sollte man vielleicht wirklich noch mal darüber nachdenken.

30466 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (22) - Dreimal schwarzer Kater
62  02.08.2009 03:47

 War mein allererstes Hörspiel überhaupt. Die Stimmung in dieser Folge ist irgendwie merkwürdig. Unheimlich fand ich damals vor allem die Szene in der Bibi aufwacht und denkt es sind Einbrecher im Hause.
Hat nach dieser Folge damals ganz schön gedauert, ehe ich mich wieder an eine Bibi-Folge getraut habe.
Im nachhinein höre ich die Folge aber ganz gerne. Ist doch irgendwie merkwürdig, dass man nach 25 Jahren immer noch ganze Passagen nachsprechen kann.

29966 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (22) - Dreimal schwarzer Kater
bambikitz28  23.06.2009 22:09

 Der Kater nervt und ja was ist mit der Katze die Bibi bekommt? Man hört nie wieder was davon... Schade

29806 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (22) - Dreimal schwarzer Kater
Namenlos  09.06.2009 19:58

 mal ne frage, was ist mit der Katze schnufi passiert die bibi am ende bekommt???

auch so jemand der dann für immer in der versenkung verschwindet...?

29626 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (22) - Dreimal schwarzer Kater
kalinka  29.05.2009 11:58

 Diese Folge ist echt gut! Bibi will unbedingt ein Haustier, ihre Mutter ist dagegen und sie hext sich trotzdem ein Tier. Erst den Papagei und den Elefanten, mit denen sie nur Problemem hat. Zu Recht, wie ich finde. Silvester ist ein wirklich lustiger Kater: Er räumt auf, kocht und kritisiert Bibi und Barbara.

27729 - Kommentar zu Bibi Blocksberg - (22) - Dreimal schwarzer Kater
Marvin  27.09.2008 19:03

 Diese Folge kann ich immer wieder anhören. Sie ist vielleicht etwas weitschweifig, aber ich habe sie schon, seit ich drei war und deshalb gehört sie zu meinen Favoriten.
Doch ich hab mal eine Frage: Auf meinem Cover steht Barbara Ratthey als Oma Grete eingetragen, aber die Stimme klingt wie von einer anderen Sprecherin.
Wer ist es denn nun?

1-15 von 37Nächste Seite der ListeEnde der Liste