Folge 9

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Die drei ??? und die rätselhaften Bilder

CharakterSprecherIn
Hitchcock, Erzähler Peter Pasetti 
Justus Jonas, erster Detektiv Oliver Rohrbeck 
Peter Shaw, zweiter Detektiv Jens Wawrczeck 
Bob Andrews, Recherchen und Archiv Andreas Fröhlich 
Onkel Titus Jonas Hans Meinhardt 
Tante Mathilda Jonas Karin Lieneweg 
Professor Carswell Theodor Anzinger 
Hal Carswell Oliver Mink 
Gräfin Henriette Bischoff 
Armand Marechal Joachim Wolff 
De Groot René Genesis 
Skinny Norris Andreas von der Meden 
Maxwell James Werner Cartano 
Hauptkommissar Reynolds Horst Frank 
Autor: William Arden
Dialogbuch: H. G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik: Bert Brac, Betty George
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Verlag: Europa

INFO
Allzu viel ist es ja nicht, was der alte Maler Joshua Cameron hinterlassen hat - und obendrein blieb er die Miete schuldig! Aber ein merkwürdiger Kauz muß er gewesen sein: zeigen doch die 20 numerierten Ölbilder aus seinem Nachlaß alle dasselbe Motiv, nämlich sein Wohnhaus. Dies und die Tatsache, daß sich nicht nur eine Gräfin und ihr Verwalter, sondern auch mehrere Unbekannte und ein Kunsthändler auffällig für die Bilder interessieren, bringen die drei ??? auf den Plan. Sind die Gemälde vielleicht doch nicht ganz so wertlos? Vielleicht besteht da auch irgendein Zusammenhang mit den wirren Worten, die Cameron vor seinem Tod im Fieber gestammelt hatte... Während Justus, Peter und Bob ermitteln, versucht ihr alter Rivale Skinny Norris, ihnen Steine in den Weg zu legen. Das wird am Ende für ihn selbst gefährlich. Nur gut, daß Justus rechtzeitig eine Erleuchtung kommt!

 

AUFLAGEN

MC, Europa
CD, Europa, 2001
LP, Europa

 

KURZBEWERTUNG
5 Stimmen

gute Rätsel
toll
Solide 2!
De Groot
müdes Ende

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Die drei ??? - Folge 9
- Die drei ??? und die rätselhaften Bilder
Stand: 25.06.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

44310 - Kommentar zu Die drei ??? - (9) - Die drei ??? und die rätselhaften Bilder
Cath Bond  16.11.2016 18:02

 Ich finde De Groot "grootsartig"(Bitte verzeit den Kalauer)
Ich sage nur"Kein Gedonder sonst werd ich bäse"
Aber ich hatte ihn tatssächlich sehr lange in Verdacht
Was ich ganz nett finde ist das Oliver Mink dabei ist dar ich Fünf Freunde vor den 3 Fragezeichen kennenlernte und es lässt bei mir tatsächlich Erinnerungen an Julian und Dick aufkommen

44282 - Kommentar zu Die drei ??? - (9) - Die drei ??? und die rätselhaften Bilder
Knut  13.11.2016 08:09

 Spannend, einfallsreich, gute Musik.
Find ich super! Lohnt sich zu hören!
Wertung: 9/10 Punkte

43596 - Kommentar zu Die drei ??? - (9) - Die drei ??? und die rätselhaften Bilder
jauchgrube  11.12.2015 14:51

 Sehr spannend-die alten Folgen sind immer die besten!!

43579 - Kommentar zu Die drei ??? - (9) - Die drei ??? und die rätselhaften Bilder
Gunther Rehm  30.11.2015 23:54

 Gedenken zum 15 ten Todestag an den großartigen Hörspielsprecher und Schauspieler Joachim Wolff ( 22.07.1920 - 30.11.2000 ):

Heute vor 15 Jahren starb der Hörspielsprecher und Schauspieler Joachim Wolff im Alter von 80 Jahren.

Er wurde 1920 in Stargard ( Pommern ) geboren.

Er war ein Meister im Sprechen von Dialekten und ein wahrer Stimmenakrobat, deswegen wurde er auch sehr gerne ( laut Frau Körting ) in den bekannten Europa Hörspielen eingesetzt.

In den Europa Hörspielen konnte er seine geniale Wandlungsfähigkeit des öfteren unter Beweis stellen.

Zum Beispiel in der TKKG 1 "Millionendiebe", dort spielte er den Doktor Pauling - eine sehr fiese Rolle;-), seine Stimme dort war krächzend tief, ebenso in der Folge 3 "Das leere Grab im Moor", wo er den Herrn Funke darstellte.

Nur eine Folge später in der TKKG "Das Paket mit dem Totenkopf" spielte er den Oberst Grewe, wo er eine völlig andere Klangfarbe in seiner Stimme hatte, nämlich ein paar Oktaven höher.

In der TKKG 21 "Bombenleger" spielte er eine Doppelrolle, einmal den Staatsanwalt und Freund Kommissar Glockners, dort mit relativer normaler Stimme und den Diener von Adolf Burkert dem Bombenleger - hier mit sehr leiser, fast flüsternder Stimme.

Beide Rollen standen nicht im Inlay-vermutlich wegen Doppelbesetzung.

Bei TKKG 22 "Klauen des Tigers" spielte er den Kommissar Blüchel, mit einem sehr energischen Klang in der Stimme und wieder etwas tiefer und einen Wirt, wieder mit seiner normalen Stimme.

Bei den drei ??? 9 "rätselhaften Bilder" sprach den den Armand Marechai, mit einem französischen Dialekt, denn besagter Herr Marechai war im gleichnamigen Buch ein Franzose gewesen.

Er hatte noch in vielen anderen Europa Hörspielen und anderen Hörspielen von anderen Label mitgewirkt sowie auch in vielen Filmen mitgespielt, wie TKKG ( Serie von 1985 ), Rivalen der Rennbahn etc.

Joachim Wolff verstand es einfach fabelhaft eine Stimme in jeder Lage zu verstellen, sei es in der Klangfarbe oder dem Dialekt.

44283 - Antwort zu Kommentar Nr. 43579
Knut  13.11.2016 08:11

 Besonders gut hat mich seine Stimme in "Die drei ??? und der sprechende Totenkopf" überzeugt! Schade dass er schon tot ist...
R.I.P Joachim Wolff

43581 - Antwort zu Kommentar Nr. 43579
MK  01.12.2015 16:00

 Es ist wirklich beeindruckend, dass der Diener in "Die Rache des Bombenlegers" und Professor Bienlein von ein und demselben Schauspieler gesprochen wurde.

43582 - Antwort zu Kommentar Nr. 43581
Gunther Rehm  01.12.2015 16:44

 Ja, nicht wahr, ich sage ja, der Mann ist ein Stimmenwunder gewesen, was sehr selten ist.

43578 - Kommentar zu Die drei ??? - (9) - Die drei ??? und die rätselhaften Bilder
Gunther Rehm  30.11.2015 23:54

 In der Krimiserie "Stahlnetz" von 1958, mimte er einen französischen Kommissar in der Folge "In der Nacht zum Ostersonntag".

Dort klang er wie in der besagten drei ??? 9 "rätselhaften Bildern".

Heikedine Körting sagte einmal in einem Interview, sie hätte ihn wegen seiner stimmlichen Brillianz sehr gerne in ihren Hörspielen eingesetzt.

Heute vor 15 Jahren starb der großartige Sprecher im Alter von 80 Jahren.

In seinen genialen Werken aber lebt er weiter.

R.I.P Joachim Wolff ( 22.07.1920 - 30.11.2000 )

40876 - Kommentar zu Die drei ??? - (9) - Die drei ??? und die rätselhaften Bilder
Sepithane  17.04.2013 00:40

 Dies ist eine schöne Rätselfolge, tolle Story, schöne Rätsel, gemütlich geheimnisvolle Atmosphäre. Auch die Sprecher mag ich sehr.

38659 - Kommentar zu Die drei ??? - (9) - Die drei ??? und die rätselhaften Bilder
chris  15.01.2012 18:42

 Hallo,
Ich habe diese Folge zu verkaufen, Zweitauflage mit EUROPA Symbol, Kassette ist schwarz, Zustand Kassette und Cover ist neuwertig, Hülle hat leichte Gebrauchspuren. Habe noch weitere TKKG Kassetten zu verkaufen.
Meine e-mail Adresse: derschuster91@googlemail.com

32642 - Kommentar zu Die drei ??? - (9) - Die drei ??? und die rätselhaften Bilder
Gunther Rehm  11.03.2010 12:16

 Schade, das hier noch nicht viel zu diesem tollen Hörspiel geschrieben haben.

Dann werde ich das mal mit einem laaaaaannnnnggggeeennn Kommentar ändern;-)))).

Sehr spannendes und gruseliges Hörspiel mit einem Erstauftritt von Skinny Norris alias Andreas von der Meden, dem Erzfeind, der drei ???.

Fehler im Inlay:

Professor Carswell ist Volker Bogdan !!

Auch der holländische Akzent von De Groot alias Rene Genesis ist sehr lustig.

Oder der französische Akzent von Armand Marechal alias Joachim Wolff ist toll.

Man sieht, diese Folge ist auf international getrimmt ;-))).

Was mich nur wundert, ist, das Hugenay nicht mit dabei ist, da es eine Bilderfolge ist und er ein Bilderdieb ist, das hätte sehr gut zusammen gepasst.

Fazit: Die alten Folgen sind immer noch die besten, sie besitzen den herrlich altmodischen Charme, den die neueren Folgen leider nur noch sehr bedingt besitzen.

Die beste neue Folge bis jetzt ist, Nummer 130 "Der Fluch des Drachen", den sie hat inhaltlich und im Aufbau der Story deutliche Anleihen, zur alten Thematik der frühen Folgen der drei ???. Und tolle Altstars wie z. B. Gunther Flesch.

32643 - Antwort zu Kommentar Nr. 32642
Gunther Rehm  11.03.2010 12:17

 Noch ein Sprecherfehler im Inlay:

Die Gräfin ist Gisela Trowe !!!

26765 - Kommentar zu Die drei ??? - (9) - Die drei ??? und die rätselhaften Bilder
Morton  10.06.2008 16:05

 De Groots Gedonder einfach genial!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

15287 - Kommentar zu Die drei ??? - (9) - Die drei ??? und die rätselhaften Bilder
Katharina  10.02.2006 23:32

 Meine Lieblingsfolge
Absolut geheimnissvoll