Folge 18

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

Kommentar / Rezension schreiben

Kurzbewertung abgeben

Die drei ??? und die Geisterinsel

CharakterSprecherIn
Hitchcock, Erzähler Peter Pasetti 
Justus Jonas, erster Detektiv Oliver Rohrbeck 
Peter Shaw, zweiter Detektiv Jens Wawrczeck 
Bob Andrews, Recherchen und Archiv Andreas Fröhlich 
Sam Joachim Wolff 
Chris Markos Stephan Chreszinski 
Kommissar Nostigon Volker Brandt 
Mr. Shaw Horst Schick 
Denton Karl-Heinz Gerdesmann 
Farraday Gottfried Kramer 
Jeff Harald Pages 
Bill Ballinger Günther Flesch 
Jim Ballinger Heinz Werder 
Autor: Robert Arthur
Dialogbuch: H. G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik: Bert Brac, Betty George
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann
Verlag: Europa
Produktionsjahr: 1980

INFO
Ein Flug quer über den amerikanischen Kontinent - das ist eine nicht zu verachtende Abwechslung für die drei jungen Detektive Justus, Bob und Peter. Wenn außerdem ein Auftrag dabei herausspringt, um so besser: Sie sollen nämlich klären, wer hinter den Diebstählen und Sabotageakten steckt, die einer Filmgesellschaft auf Skeleton Island zu schaffen machen. Auch sonst gibt es einige merkwürdige Dinge auf dieser Insel. Die Einheimischen sind von einer alten Geistergeschichte beunruhigt, munkeln von einem verschollenen Piratenschatz, der im Meer versenkt worden sein soll, und beargwöhnen mißtrauisch den jungen Griechen Chris mit seinem kranken Vater. Sollten vielleicht diese >Fremden< für die Diebstähle bei der Filmgesellschaft verantwortlich sein? Die drei ??? wissen es bald beser - und diese Wissen bringt sie prompt in Gefahr. Doch jetzt zahlt sich ihr Vertrauen in Chris aus: Er hilft ihnen nicht nur mutig aus der Klemme, sondern trägt auch entscheidend zur Entlarvung der gesuchten Diebe bei, denen in letzter Minute auch der sagenhafte Piratenschatz entrissen wird...

 

AUFLAGEN

MC, Europa
CD, Europa, 2001
LP, Europa
CD, Europa, 2007

 

KURZBEWERTUNG
4 Stimmen
1 Stimme

spannend
gute Story
Wie immer, tolle Sprecher
Abwechslungsreich
Überzeugend
Tolle Bohn-Musik
Gute Sprecher
langweilige Geschichte
Nur am Ende spannend

Erst kostenlos registrieren, dann Kurzbewertungen abgeben.
Anmelden

 

Kommentare zu Die drei ??? - Folge 18
- Die drei ??? und die Geisterinsel
Stand: 20.10.2017

Alle Kommentare zur Serie - Neuer Kommentar

Hier kannst du ein Cover zum Hörspiel von deinem PC aus bei hoerspielland.de einfügen.

44789 - Kommentar zu Die drei ??? - (18) - Die drei ??? und die Geisterinsel
Gunther Rehm und Ele  01.10.2017 22:40

 Ein sehr schöner alter Klassiker der drei ???, bei dem alles stimmt!!!.

Die tolle Musik von Carsten Bohn, die spannende Piraten-Goldschatz-Geschichte und, nicht zu vergessen, die genialen Sprecher, wie z.B., Gottfried Kramer, Karl-Heinz Gerdesmann, Joachim Wolff, Stephan Chreszinski, Volker Brandt, Hans Irle und Günther Flesch ( Hans Irle ist wieder unter einem Falschnamen gelistet ) etc.

Fazit: Eine sehr gute Folge, die alles bietet und alles hält - kurz, ein genialer Klassiker, den auch JEDER FAN DER DREI ??? ZU HAUSE HABEN SOLLTE!!!.

29382 - Kommentar zu Die drei ??? - (18) - Die drei ??? und die Geisterinsel
Gunther Rehm  20.04.2009 16:05

 Diese Folge erinnert mich etwas an die Folge Nr. 16 der Fünf Freunde, bei der ging es auch um einen alten Piratenschatz, wobei der Pirat Ein-Ohr Bill hieß und bei dieser hier heißt er Captain One-Ear, was übersetzt auch Ein Ohr heisst. Wer hat hier von wem abgekupfert;-). Trotzdem ist dieses Hörspiel der ??? ein durch und durch solides. Es hat eine tolle Auswahl an Sprechern wie Gottfried Kramer, der ja sowieso immer eine sichere Bank unter den früheren Sprechern aus dem Hause Europa war. Ebenso Günther Flesch und Joachim Wolff und wie sie alle heissen. Ganz besonders toll ist wieder einmal die tolle Musik Carsten Bohn´s. Dieses Hörspiel würde ich unter den besten 10 der gesamten Serie ansiedeln.

22969 - Kommentar zu Die drei ??? - (18) - Die drei ??? und die Geisterinsel
Cringer  04.06.2007 14:41

 Leider bin ich von der Folge etwas enttäuscht und habe mir wegen dem Titel mehr versprochen. Geisterinsel, kleines Geistermädchen auf einem Karusell. Ist echt gelungen, aber leider wird das Geheimnis schon recht schnell aufgeklärt und es geht plötzlich nur noch um einen verschwundenen Schatz. Schade. Meiner Meinung nach hätte man mehr mit dem Mädchen auf dem Karusell machen können und sollen.

20842 - Kommentar zu Die drei ??? - (18) - Die drei ??? und die Geisterinsel
Bastian  02.01.2007 16:56

 Tolle Folge auch wenn von Anfang an klar ist wo das Geld versteckt ist.

19752 - Kommentar zu Die drei ??? - (18) - Die drei ??? und die Geisterinsel
Namenlos  23.10.2006 20:00

 Dies ist eine meiner Lieblingsfolgen von den drei Fragezeichen.
Ich bin ein riesenfan der abenteuer von den drei Jungs aus Rocky Beach.
Und mit "Die Geisterinsel" ist den Leuten bei Europa ein wirklich tolles Hörspiel gelungen!