SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 44805

Kommentare zu Kommentar Nr. 44805
Stand: 22.10.2017

Neuer Kommentar

44805 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (6) - Angst in der 9a
Gunther Rehm und Ele  09.10.2017 01:11

 Die Idee mit der vergifteten Whisky Flasche hat Stefan Wolf bei sich selbst abgekupfert, denn bei der großartigen Fernseh-Krimiserie "Cliff Dexter" von 1966 ( die wir gerade auf DVD schauen, wir haben sie bei Amazon gekauft ), kommt in der 7 ten Folge "Eine Flasche Whisky", fast der gleiche Inhalt vor!!!.

Ein Dieb ( Karl-Ulrich Meves ) klaut aus einem Wagen eine Flasche Whisky und trinkt aus der Flasche und hat, genau wie hier, der Rocker "King", eine Vergiftung am Hals!!!.

Kein Wunder, diese großartige Krimiserie "Cliff Dexter" stammt, genau wie "TKKG" auch von "Stefan Wolf", nur dass er die "Cliff Dexter" Serie unter seinem richtigen Namen, Rolf Kalmuczak geschrieben hatte!!!.

In dieser Krimiserie spielen auch ganz viele EUROPA-SPRECHER mit, wie z.B. , Gottfried Kramer, Karl-Ulrich Meves, Lothar Zibell, Willem Fricke, Hans Irle, Joachim Richert, Rene Genesis und viele andere Schauspieler und Sprecher des EUROPA-Labels!!!.

Hans von Borsody spielt den "Cliff Dexter" einfach klasse!!!.

Wir waren echt erstaunt, dass "Stefan Wolf" auch eine Fernseh-Krimiserie geschrieben hatte!!!.

Im Gegensatz zu "TKKG", wird bei "Cliff Dexter", fleissig gemordet!!!.

Kleiner Tip für alle Freunde von "Stefan Wolf", alias Rolf Kalmuczak, seine Krimiserie "Cliff Dexter" ist echt ein Geheimtip!!!.