SPAM melden!

Leider gibt es immer wieder Kommentare, die anstößig, beleidigend oder schlicht hier unangebracht sind. Du kannst solche Kommentare melden, dann werden Sie so lange ausgeblendet bis sie kontrolliert wurden.

Kommentar Nr. 44879

Kommentare zu Kommentar Nr. 44879
Stand: 24.11.2017

Neuer Kommentar

44879 - Kommentar zu Trixie Belden (Europa) - (1) - Trixie Belden und das Geheimnis des Landhauses
Gunther Rehm und Ele  09.11.2017 23:34

 Hier ist unsere Top-Ten der Trixie Belden - Folgen 1-10:

Platz 1:...löst das Rätsel ( tolle Story, toller Bösewicht - genial in seiner Rolle, Horst Stark, tolle Bohn-Mucke )

Platz 2:...entlarvt den falschen Onkel ( tolle Story, tolle Bohn-Musik, tolle Sprecher, z.B. als Polizist der grandiose Karl-Ulrich Meves )

Platz 3:...rettet den Geheimklub ( tolle Story, tolle Bohn-Musik und in einer kleinen, aber feinen Rolle als Brom, der geniale Günther Dockerill )

Platz 4:...irrt sich ( tolle Story, schöne Winterfolge, tolle Sprecher wie Harald"Onkel Quentin"Pages, Wolfgang Völz etc., tolle Bohn-Mucke )

Platz 5:...sucht den weißen Geisterfisch ( keine Krimi-Folge unbedingt, aber tolle Sprecher, tolle Bohn-Musik )

Platz 6:...verfolgt die Schafdiebe ( tolle Story, tolle Sprecher, wie Siegfried Wald und karl-Heinz Gerdesmann etc., und Bohn-Musik )

Platz 7...auf der richtigen Spur ( tolle Story und Musik, aber Jürgen Thormann gefällt mir als Erzähler besser - er war von Folge 3-8 dabei - hier war es Günther Heising bei 1-2 )

Platz 8:...das Geheimnis des Landhauses ( gute Story, tolle Sprecher )

Platz 9:...und das Geheimnis in Arizona ( gute Story, tolle Sprecher )

Platz 10:...und das Geheimnis im Wald ( gute Story, tolle Sprecher )

Fazit: Fast ( Platz 7-10, etwas schwächer ) alle sind selbstverständlich toll, aber die Folge 3 "löst das Rätsel", ist einfach ein cooles Hörspiel, besonders wegen Horst Stark, der hier einen sehr tollen Bösewicht, mimt!!!.