Hörspiele interaktiv kommentieren . . .

Kommentare zu allen Hörspielen
Stand: 04.07.2020

Neuer Kommentar

Anfang der ListeVorige Seite der Liste16-30 von 60Nächste Seite der ListeEnde der Liste

 Der liebe K.I.T.T ( Gottfried Kramer ) gegen den bösen K.A.R.R ( Rüdiger Schulzki )...beides geniale Sprecher, die diese Folge zu eine der ungewöhnlichsten der ganzen Serie machen, denn wer dachte, den hübschen K.I.T.T gibt es nur einmal...tja, der irrt gewaltig;-))!!!.

Spaß beiseite, die Geschichte ist schön bizarr und spannend zugleich, die sehr guten Sprecher, die tolle Musik runden das positive Bild nochmals ab...BRAVO!!!.

Schon im TV war diese tolle Folge sehr originell und klasse umgesetzt, da macht das geniale Hörspiel zum Film keine Ausnahme!!!.

Fazit: Eine sehr ungewöhnliche Folge, mit interessanter Geschichte, tollen Sprechern, cooler Musik...auch eine SEHR HÖRENSWERTE und coole Folge der großartigen TV/Hörspielserie!!!.

Gunther Rehm und Ele  25.06.2020 23:44

46203 - Kommentar zu Knight Rider - (3) - Der schwarze Teufel taucht wieder auf

 Ebenfalls eine sehr schöne und spannende Folge, meiner heißgeliebten "Knight Rider"-Serie!!!.

Der geniale Thomas Schüler ( * 1948 - + 2015 ) auch bekannt aus "TKKG", "Playmobil" etc., ist als Bösewicht, Julian Martin einfach cool...es ist eine seiner besten Hörspielrollen bei "EUROPA"!!!.

Auch die Musik aus der Feder von Jan-Friedrich Conrad ist wieder einmal ganz klasse und passt sehr gut zur spannenden Handlung und den zahlreichen Action-Szenen!!!.

Fazit: Eine sehr gute Folge, bei der es unserem lieben K.I.T.T wieder an Blech geht...das macht die Folge sehr spannend, wobei auch die genialen Sprecher und die coole Musik dazu beitragen, daraus ein wahres HIGHLIGHT zu machen!!!.

Gunther Rehm und Ele  25.06.2020 23:37

46202 - Kommentar zu Knight Rider - (6) - "Kitt"-napping

 Auch eine ganz tolle und spannende Folge der großartigen "Knight Rider" - Hörspielserie von "EUROPA"!!!.

Hier hat die Schauspielerin und Sprecherin Susanne Beck einen kleinen, aber feinen und sehr seltenen Auftritt beim Label "EUROPA", schon ihr Vater, Horst Beck ( * 1913 - + 1974 ) war zu Lebzeiten in den 60 er und 70 er Jahren viel bei dem damals noch recht jungen ( Gründung 1965 ) Label beschäftigt!!!.

Susanne Beck selbst war, meines Wissens, nur einmal bei "Edgar Wallace" Folge 3, "Die verwegenen Vier" Folge 4, bei einer "drei ???" Folge und, wie gesagt, bei dieser hier dabei!!!.

Die restlichen Sprecher sind wie immer klasse und altbekanntes "EUROPA"-Inventar...immer gern gehört und beliebt;-))!!!.

Die Musik...eine tolle Mischung aus modernen "Conrad"-Klängen und älteren "Orchester"-Stücken aus den 70 ern!!!.

Fazit: Eine sehr gute, spannende, knackig kurze Folge, mit hervorragenden Sprechern, toller Musik...ebenfalls ein HIGHLIGHT dieser sehr schönen Serie!!!.

Gunther Rehm und Ele  25.06.2020 23:31

46201 - Kommentar zu Knight Rider - (13) - Ein Richter spielt sein Spiel

 Auch diese tolle und spannende Folge kann wieder voll und ganz überzeugen und Meikel hilft, galant wie er ist, einer jungen Frau aus der Patsche, die in Not geraten ist und für einen Mord, den sie nicht begangen hat, verhaftet wird!!!.

Die Musik ist hier wieder ganz klasse, einige tolle alte Orchesterstücke, die man von den drei ??? aus dem Jahr 1979 kennt, kommen hier zusammen wieder mit den modernen 80 er Jahre Stücken, Conrads, vor...also ein sehr schöner BUNTER Mix aus toller Musik!!!.

Auch die Sprecher, die wie immer genial sind, können hier wieder punkten und die spannende Geschichte enorm aufwerten!!!.

Was ich nur nicht verstehe, ist, dass der Sprecher des "Marty", der eine größere Rolle hat, hier nicht aufgelistet wird, während andere, die nur eine kurze Rollen haben, aufgelistet sind...das ist mir echt ein RÄTSEL!!!.

Fazit: Eine geniale Folge, mit tollen Sprechern, einem schönen bunten Mix aus schönen "EUROPA"-Stücken, die die sehr gute Geschichte toll aufwerten!!!.

Gunther Rehm und Ele  25.06.2020 22:07

46200 - Kommentar zu Knight Rider - (20) - Das endgültige Urteil

 Eine tolle Folge, die eine sehr spannende Geschichte, geniale Sprecher und coole Musikstücke bietet!!!.

Hier spricht sogar die Schwester von Moderator/Entertainer/Schauspieler Ilja Richter, Janina Richter mit, die hier anfangs sehr verzogen ( soll sie dort, laut Geschichte auch sein ) wirkt, aber dann, im Laufe der Geschichte, als sie merkt, dass Meikel und K.I.T.T ihr nur helfen wollen, ihr Verhalten ändert und normal wirkt!!!.

Die restlichen Sprecher sind, wie immer, bekanntes, beliebtes und verehrtes "EUROPA"-Inventar, auch die Musik von Jan-Friedrich Conrad kann sehr überzeugen!!!.

Fazit: Eine weitere tolle Folge, die mit genialen Sprechern, cooler Musik und spannender Geschichte aufwartet...EBENFALLS EIN KLEINES HIGHLIGHT!!!.

Gunther Rehm und Ele  25.06.2020 21:51

46199 - Kommentar zu Knight Rider - (22) - Die Schatzsuche

 Das ist die einzigste Hörspielfolge die einen anderen Titel, wie die Serie hat, denn die Folge hieß im Original, "Geheimversteck Cadiz" und nicht "Gangster wider Willen"...keine Ahnung, warum nur sie einen anderen Titel hatte, vielleicht hatte es urheberrechtliche Gründe oder der Titel gefiel "EUROPA" nicht für die Hörspielveröffentlichung!!!.

Die Sprecher sind hier auch wieder ganz klasse, so sprechen hier, Svenja Pages, Douglas Welbat, Gerd Baltus und viele andere mit!!!.

Auch die Musik ist hier wieder sehr gut, so wechseln sich die modernen 80 er Klänge von Jan-Friedrich Conrad und die schönen alten Orchesterklänge ab, die besonders in den 10 er und 20 er Folgen vorkamen, diese sorgen für Abwechslung in dieser tollen Serie!!!.

Fazit: Tolle Folge, geniale Sprecher, coole Musik, veränderter Titel...eine sehr gute und spannende Folge, wie alle von "Knight Rider"!!!.

Gunther Rehm und Ele  25.06.2020 21:44

46198 - Kommentar zu Knight Rider - (16) - Gängster wider Willen

 Das war, 1989, bei Erst-Erscheinen, meine erste Folge, dieser genialen Serie, kannte sie da nur vom hörensagen, eine Folge hatte ich da noch nicht gesehen, da wir erst im Jahre 1992, Kabelfernsehen bekamen und ich dann diese geniale Serie ENDLICH auf "RTLplus" sehen konnte!!!.

Die Sprecher hier sind auch wieder einmal genial, wie immer, Andreas von der Meden und Gottfried Kramer als "MEIKEL" und "K.I.T.T machen immer wieder Spaß die Folge oder gleich die ganze Serie zu hören oder zu sehen!!!.

Veronika Neugebauer, meine absolute Lieblingssprecherin bei "EUROPA" ist hier in einer kleinen, aber feinen Nebenrolle zu hören, schade, dass sie nicht in mehr Folgen, dieser wunderbaren Serie mitgesprochen hatte, aber besser in einer, als in keiner...sage ich immer;-))!!!.

Auch die anderen Sprecher, wie Reinhilt Schneider, Horst Naumann, Günther Flesch etc., sind einfach klasse!!!.

Die Musik hier ist sehr gut, es kommen viele tolle Musikstücke von Jan-Friedrich Conrad vor!!!.

Das einzige Negative an dieser Folge ist, dass es dem armen K.I.T.T an den Kragen geht, aber durch die schnelle Hilfe der Autobauer hat am Ende, GOTT SEI DANK, alles wieder ein Happy End und alles wird gut!!!.

Fazit: Eine tolle Folge, mit der ich die geniale "EUROPA" - Serie kennen- und lieben gelernt hatte!!!.

Gunther Rehm und Ele  25.06.2020 21:38

46197 - Kommentar zu Knight Rider - (10) - Eine schreckliche Falle

 Habe diese Folge auch zu Hause und kenne sie schon länger, sie ist, wie mein werter Vorredner schon schrieb, nah an die "Pirat"en-Folge angelehnt!!!.

Hier ist "Benjamin" mal als Ritter zu bestaunen.....was der nicht schon alles war;-)!!!.

In einer lustigen Rolle zu hören.....der geniale Peter Schiff, mit dem ich viele schöne Kindheitserinnerungen verbinde ( hatte/habe viele Intercord/Domino-MC´s mit ihm, z.B., als "Pitje Puck" )!!!.

Habe heute die Folge 42, "als Ritter" bei Ebay mit der tollen alten Titel-Musik ( Michael Thilo und Edgar Otts Trörö;-) bekommen und meine "alte", die ich vorher mit der grauenvollen Kinder-Chor-Musik hatte, ausgemustert!!!.

Meine Frau Gabi hört gerne Bibi Blocksberg und dort gefällt mir ( uns ) sowohl das ganz alte ( 1-18 ??? ) als auch das ganz neue Titellied ( von heute ), obwohl der Komponist ( Heiko Rüsse ) der gleiche ist, der auch das grauenvolle "Kinderchor-Lied von Benjamin Blümchen verzapft hat, dass wir NICHT mögen, aber bei "Bibi" ist das neue Lied wie gesagt, in Ordnung!!!.

Fazit: Gute Folge, mit einem wunderbaren Edgar Ott ( klasse Sprecher;-), der übrigens auf den gleichen Tag mit mit Geburtstag hat;-) und Peter Schiff!!!.

Gunther Rehm und Ele  25.06.2020 14:54

46196 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (42) - Benjamin als Ritter

 Hier lernt der Hörer also Benjamin Blümchen kennen- und lieben;-)!!!.

Sehr interessante, wenn auch relativ unrealistische Folge, denn welcher Elefant steht schon auf der Kirchtrumspitze und spielt Wetterhahn;-)???.

Aber nichts desto trotz eine liebevoll gemachte Folge mit dem einzig wahren Benjamin, EDGAR OTT ( einen anderen höre ich erst gar nicht ) und dem sehr schönen alten Intro von Michael Thilo, denn das Kinderchor-Lied könnte man noch nicht mal betrunken ( trinke KEINEN Alkohol und rauche auch NICHT ) ertragen...so kitschig ist das, da gebe ich Merlin ( weiter unten ) recht, denn auch ich bin schon ein etwas über 40 jähriger;-)!!!.

Auch ist, wie gesagt, Edgar Ott ein ganz wunderbarer Sprecher/ Schauspieler/Synchronsprecher gewesen, der leider schon so früh mit gerade mal 64 Jahren, 1994, bei einem Gassigang mit seinem Hunde, einem Herzinfarkt erlag:-(!!!.

Auch bei meinem Lieblingslabel "EUROPA" hat man ihn leider nur in drei Hörspielen gehört, wie, "Rumpelmuck, der Poltergeist" ( mein allererstes "EUROPA"-Hörspiel, Edgar Ott klingt hier ganz anders, hätte seine Stimme gar nicht erkannt, er spricht hier relativ hoch, als Benjamin eher tief ), "Baduin, der Gepäckträger mit der goldenen 1" und Lari Mogelzahn", es wäre schön gewesen, ihn mal bei "TKKG" und Co., zu hören!!!.

Höre die Folge heute zum ersten Male, hatte ja als ja als Kind, nur die Folgen 10, 11, 12, 41 gehabt und muß sagen, diese Folge hier ist echt liebevoll, schräg und lustig gestaltet!!!.

Auch der Erzähler Joachim Nottke finde ich sehr gut, besonders weil er auch immer, wie auch Benjamin manchmal, mit den kleinen Hörern kommuniziert!!!.

Fazit: Ein toller Einstieg in eine sehr liebevoll inszenierte Kinderserie, die dank, EDGAR OTT, ein sehr großes Hörvergnügen bereitet, wenn ich mal kurz von meinen geliebten "EUROPA"-Serien ( weil ich die zu gut kenne;-) abschweife und zur Abwechslung was anderes hören möchte...und da ist Benjamin Blümchen eine der ersten und besten Anlaufstellen;-)!!!.

Gunther Rehm und Ele  25.06.2020 14:40

46194 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (1) - Benjamin, der erste Wetterelefant

 Schöne Folge, es geht um Zusammenhalt und das Eingestehen einiger Schwächen. Wibkes Geheimnis war mir aber sehr schnell offensichtlich.

Lulu finde ich ganz sympatisch, hoffe sie kommt in späteren Folgen noch öfter vor.

Was mich wundert, dass Folge 24 ... und das Wasserballett nicht erwähnt wird, denn eigentlich haben durch diese Folge die Mädchen ja schon ein wenig Erfahrung mit Wasserballett gemacht.

Hier werden häufig Hanni und Nanni's Anfangszeit in Lindenhof erwähnt und Folge 61 ...bleiben am Ball wird einige Male erwähnt, Erwähnungen oder Bezüge zu älteren Folgen gefallen mir immer gut

Arkadia  24.06.2020 12:54

46190 - Kommentar zu Hanni & Nanni - (66) - Hanni & Nanni tauchen unter

 Könnte mich z.z jedesmal beim Klopapier im Sonderangebot weggschmeissen, passt ja z.z gut zu den Corona Hamsterkäufen ^^

"Wenn man da 100 Rollen nimmt und jede Rolle hat 1000 Blatt" ....hihi

Mag die Folge sehr gerne weil sie witzig und abwechslungsreich ist und ich sie als Kind hatte

Arkadia  24.06.2020 12:07

46189 - Kommentar zu Benjamin Blümchen - (39) - Benjamin kauft ein

 Ebenfalls eine der spannendsten Folgen der großartigen Serie, mit tollen Sprechern, toller Musik und spannender Geschichte!!!.

Alleine schon der unheilvolle Satz des genialen Erzählers Christian Günthers:

"Auch sie ist die letzte, die Rachel noch lebend sieht, am nächsten Morgen wird das hübsche Fotomodell in ihrem Appartment tot aufgefunden" ( oder so ähnlich )......echt genial und passend stimmlich im Unterton gesprochen!!!.

Der tolle Eckart Dux ( * 1926 ) als Bösewicht...einfach klasse, er ist auch heute noch, neben den genialen anderen Altstars wie Jürgen Thormann ( * 1928 ), Wolfgang Draeger ( * 1928 ) und Horst Naumann ( * 1925 ) zu hören!!!.


Fazit: Eine tolle Folge, die in Spannung, Sprecher, Musik, Geschichte, weitere tolle Akzente der genialen Serie setzt!!!.

Gunther Rehm und Ele  23.06.2020 21:00

46188 - Kommentar zu Knight Rider - (18) - Diamantenschmuggel

 Auch eine sehr gute und sehr spannende Folge aus der tollen KNIGHT RIDER Kollektion!!!.

Die Geschichte ist sehr packend, Reent Reins spielt hier, einem Jahr vor seinem genialen Auftritt in der Horror-Hörspiel-Serie "A NIGHTMARE ON ELM STREET" ( wo er FREDDY KRUEGER spricht ) ebenfalls einen starken Bösewicht, der dieser Folge hier die gewisse Spannung, die alle Folgen haben, vermittelt!!!.

Der Gangster Soltis ist hier eine seiner Schergen, die ihm zur Seite stehen....toll gesprochen, von unserem unvergessenen Michael Harck ( * 1954 - + 2019 )!!!.

Die Musik ist hier auch wieder genial, so kommen wie immer sehr schöne moderne 80 er Jahre Stücke ( Jan Friedrich Conrad ), tolle Orchesterähnliche Stücke ( Harley & Co., Betty George etc. ), abwechselnd vor!!!.

Fazit: Tolle Folge mit einem überragenden Reent Reins als Bösewicht, Michael Harck als sein Handlanger, toller Musik und natürlich Andreas von der Meden und Gottfried Kramer ( Meikel und K.I.T.T ) in den Rollen!!!.

Gunther Rehm und Ele  23.06.2020 20:53

46187 - Kommentar zu Knight Rider - (15) - Ein Neubau mit Wanzen

 Eine meiner ABSOLUTEN Lieblingsfolgen der geilen Hörspielserie, denn die Geschichte ist mehr als packend, die Sprecher agieren alle auf Oberklassen-Niveau und die Musik ist wieder einmal prima;-))!!!.

Diese tolle Serie ist sowieso sehr liebevoll gemacht, die Hörspiele wurden aufwendig nochmals richtig im Studio aufgenommen und sind keine lieblose FIlmspur, wo ein Erzähler integriert wird ( das wäre grausig ), sondern mit einem tollen Erzähler ( Christian Günther * 1938 - + 2001, Sportkommentartor und Sänger...sprach auch das KNIGHT RIDER INTRO in der Serie ) unterlegt!!!.

Gerd Baltus ( 1932 - 2019 ) als Bösewicht....einfach klasse, seine BESTE EUROPA-Rolle in einem Hörspiel!!!.

Fazit: Trotz des sehr ernsten Themas ( oder gerade deswegen ) eine sehr gute und sehr spannende Folge mit sehr guten Sprechern, toller Musik......kurz, ein kleines, aber feines HIGHLIGHT der genialen Serie!!!.

Gunther Rehm und Ele  23.06.2020 20:44

46186 - Kommentar zu Knight Rider - (19) - Tödliche Orchideen

 Auch eine sehr gute Folge, die wir sehr gerne mögen und hören!!!.

Lutz Mackensy als Bösewicht, einfach genial......Bösewichter liegen ihm eben sehr gut, obwohl er, wie auch Andreas von der Meden, eine sehr schöne und sympathische Stimme hat, die auch wenn beide böse sind, angenehm klingen!!!.

Die Musik ist hier auch wieder einmal sehr gut, auch hier kommen viele tolle "Harley und Co." - Stücke vor, sogar die "Titelmusik" von den ersten sechs "Playmobil-Folgen" kommt hier zweimal vor.....echt klasse!!!.

Fazit: Eine sehr tolle Folge, in der in einer Nebenrolle auch Kerstin "Locke" Draeger zu hören ist, Sprecher/Musik sind wie immer genial....WEITER SO!!!.

Gunther Rehm und Ele  23.06.2020 20:38

46185 - Kommentar zu Knight Rider - (24) - Fahrerflucht

Anfang der ListeVorige Seite der Liste16-30 von 60Nächste Seite der ListeEnde der Liste

Layout 2019

hoerspielland.de > Kommentare über alle Hörspiele